SEKEM “Core Program” für individuelle Potentialentfaltung

Die Möglichkeit zur individuellen Potentialentfaltung eines jeden Menschen ist ein wichtiger Aspekt in der SEKEM-Vision und zudem eines von SEKEMs Visionszielen 2057. Alle Mitglieder der SEKEM-Gemeinschaft werden dazu ermutigt, ihre Fähigkeiten und Talente zu erforschen, weiterzuentwickeln und zum Einsatz zu bringen. Ein grundlegendes Element zur Förderung persönlicher Entwicklungsmöglichkeiten und des lebenslangen Lernens in SEKEM ist das „Core Program“. Das Spektrum des Programmes reicht von Musik, Theater und bildender Kunst bis hin zu Fortbildungen und wissenschaftlicher Forschung. Alle Mitarbeitenden werden regelmäßig dazu eingeladen, sich währende ihrer Arbeitszeit mit Themen rund um Kultur und Gesellschaft zu beschäftigen und weiterzubilden. So will SEKEM die individuelle Entwicklung seiner MitarbeiterInnen unterstützen und zum Fortschritt und Nachhaltigkeit in der Gesellschaft beitragen.
Mehr zum Thema:
Glücklichsein am Arbeitsplatz: keine Theorie, sondern gelebte Praxis
"Core Program" für die neue SEKEM-Gemeinschaft in der Wüste 
"Core Program": Teambuilding mal anders

Wie die SEKEM-Freunde das “Core Program” unterstützen

Die Einführung des „Core Programs“ an der Heliopolis Universität für nachhaltige Entwicklung, das für alle Studierenden ein obligatorischer Teil ihres Studiums ist, wurde durch ein Darlehen ermöglicht, das der SEKEM Verein mithilfe privater Bürgschaften engagierter und mutiger UnterstützerInnen bei der GLS Bank aufnehmen konnten. Dieses Darlehen haben wir Ende 2020 abbezahlt, dank zahlreicher SpenderInnen und der vertrauensvollen Kooperation mit der GLS Bank.

Für das "Core Program" spenden