Heliopolis Universität: Stolze Vergangenheit, aufregende Gegenwart, bedeutende Zukunft

Lieber Freunde der Heliopolis Universität und der SEKEM-Gemeinschaft,

Teil der ganzheitlichen SEKEM-Vision war es schon immer, eine Universität aufzubauen, junge Menschen auszubilden und zu inspirieren und ganzheitliche Forschung zu betreiben, die zu einer nachhaltigen Zukunft führt. Kernstück unserer Kulturarbeit bleibt die Entfaltung des individuellen Potentials unserer Studierenden und Mitarbeitenden durch die kontinuierliche Weiterentwicklung unseres Core Programs, Action Research und Community-based Learning. Seit ihrer Gründung im Jahr 2011 deckt die Heliopolis Universität für nachhaltige Entwicklung (HU) die kulturelle und ökonomische, die soziale und ökologische Dimension ab, um Innovation, praktische Umsetzung und kulturelle Impulse zu entwickeln und zu fördern. In den letzten 10 Jahren wurden fünf Fakultäten gegründet – da das Grundstück des Kairoer Campus beschränkt ist, ist dem Ausbau und der Weiterentwicklung dort eine Grenze gesetzt. Im Einklang mit der Absicht der HU, das Wissen über Nachhaltigkeit in Ägypten zu verbreiten und unterversorgte ländliche Gebiete zu erreichen, freuen wir uns, Ihnen jetzt mitteilen zu können, dass wir derzeit einen neuen Campus in Adleya/Sharkeya mit zusätzlichen acht Fakultäten bauen. Es ist mir eine große Freude, Ihnen den Rückblick auf 10 Jahre Heliopolis Universität sowie einen Ausblick auf unsere kühnen Zukunftspläne zu geben.

Mit herzlichen Grüßen
Helmy Abouleish

10 Jahre Heliopolis University for Sustainable Development! In einem eben publizierten 42-seitigen Dokument, verfasst in englischer Sprache, gibt es einen eindrucksvollen Rückblick und vor allem Aussicht auf die konkreten Pläne für den Aufbau acht neuer Fakultäten in den nächsten 10 Jahren.

Broschüre als PDF lesen