SEKEM-Tag 2021: Zukunft TUN, Mensch SEIN

Einladung zum SEKEM-Tag 2021

02. Oktober in Stuttgart

Bei den sich zuspitzenden globalen Krisen stellt sich immer wieder die Frage an den Einzelnen: Was kann ich tun? Was soll ich tun? Zukunftsfähigkeit entsteht, wenn Menschen gemeinsam im Tun die Werte des Menschseins leben und teilen. Wie kann man das volle menschliche Potenzial ausschöpfen, über das wir noch so wenig wissen. Diesen Aspekt möchten wir an diesem Tag besonders hervorheben.

Alles rund um den SEKEM-Tag

Die öffentliche Mitgliederversammlung informiert Sie über die aktuellen Aktivitäten der Vereine in Deutschland und SEKEM. Anschließend wird Helmy Abouleish, Geschäftsführer der SEKEM-Initiative, einen Vortrag zum Tagesthema geben, indem er auf die neuesten Entwicklungen in Ägypten und auf SEKEM eingeht. Ganztägig finden Sie auf dem Basar Informationen und Produkte rund um SEKEM. Die musikalische Darbietung ist ein Geschenk des Musikerehepaars Gleissner an SEKEM. Bei ihren vielen Besuchen in SEKEM haben sie Konzerte gegeben und mit Schülern musikalisch gearbeitet. Sie spielen für uns die Cellosonate A-Dur von Beethoven. Mit der Beteiligung an dem Gemeinschaftsprojekt „Wissenshub für ökologischen Landbau in Nordafrika” mit der GIZ, dem BMZ sowie Partnern in Ägypten, Tunesien und Marokko wollen die SEKEM-Freunde das SEKEM Zukunftsziel 100% Bio-Landwirtschaft unterstützen und gleichzeitig die internationale Zusammenarbeit stärken.

Zukunftsforum

Am SEKEM-Tag versammeln sich viele Menschen, die sich durch den SEKEM-Impuls mit globalen Werten und menschlicher Entwicklung verbunden fühlen. Hierfür möchte der SEKEM-Tag 2021 nach zweijähriger Pause eine Plattform bieten. Begegnen Sie sich beim SEKEM-Tag im persönlichen Gespräch und lassen Sie sich inspirieren durch die Vorstellungverschiedener Projekte von SEKEM Youth, Biodiversität in Wahatoder Gesundheitsprojekten auf SEKEM, die sich alle für die Zukunftsfähigkeitunserer Gesellschaft und unserer Erde einsetzen. Bei unserem Zukunftsforum „Zukunft TUN-Mensch SEIN“ werden wir mit Gerald Häfner und Helmy Abouleish über „Zukunft bauen in einer Zeit des Wandels“ sprechen. Anschließend treffen wir uns zum direkten Austausch und gemeinsamen Gespräch. Der Tag klingt aus mit einer wunderbaren Beethoven-Sonate von dem Musikerehepaar Gleissner. Sollten wir den SEKEM-Tag 2021 wider erwartend nicht in Präsenz durchführen können, bieten wir ihn online an.

Samstag, 02. Oktober | 11.00 – 18.00 Uhr

  • 11.00 | Öffentliche Mitgliederversammlung Musikalische Eröffnung, Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden
  • Tätigkeitsbericht 2019/2020, Projektvorstellung und Vorstellung der Aktiven bei den SEKEM-Freunden Deutschland
  • Bericht zur aktuellen Entwicklung in Ägypten, Helmy Abouleish, Geschäftsführer der SEKEM-Initiative
  • Bericht des Schatzmeisters, Bericht des Rechnungsprüfers, Entlastung des Vorstands
  • Verabschiedung Waltraud Bandel
  • 13.00 | Pause Imbiss, Begegnung und Verkauf von SEKEM-Produkten
  • 14.30 | Forum: Zukunft TUN-Mensch SEIN Impulsvortrag / Interaktive Gespräche
    „Zukunft bauen in einer Zeit des Wandels“ mit Helmy Abouleish und Gerald Häfner, Leiter der Sozialwissenschaftlichen Sektion der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft Dornach
  • 16.30 | Kaffeepause
  • 17.30 | Konzert Friedgard Gleissner, Klavier, Rudolf Gleissner, Violoncello, Ludwig van Beethoven Sonate in A-Dur, Opus 69
  • 18.00 | Ende

 

Anmeldeinformationen:

Um vor Ort im Kursaal am SEKEM-Tag teilzunehmen, benötigen Sie in diesem Jahr eine Eintrittskarte. Diese können Sie kostenfrei über folgende Wege buchen:
– telefonisch unter +49 (0) 221 5894 1629
– per E-Mail unter info@sekem-freunde.de
– online über www.sekem-freunde.de
Für die digitale Teilnahme am SEKEM-Tag schicken wir Ihnen gerne die Zugangsdaten per E-Mail zu. Bitte melden Sie sich hierzu per E-Mail an: info@sekem-freunde.de

 

Adresse: Kleiner Kursaal Bad Cannstatt, Königsplatz 1, 70372 Stuttgart ÖPNV: U2 bis Haltestelle Kursaal oder U1 und U13 bis Uff-Kirchhof Parkmöglichkeiten an der Straße oder in der Tiefgarage am Kursaal

 

Hier finden Sie die Einladung und das Programm des SEKEM-Tags 2021 als PDF